Case Studies

SHOWCASE

Automatisierte Abfall-Sortiersteuerung am Fließband

Die Herausforderung

  • Automatisierte Gewichtserfassung, Sortierung und Dokumentation von Rest- und Abfallstoffen zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben
  • Gezielte Platzierung der Lösung an verschiedenen Stationen an der Abfüllstraße

Komponenten

  • 7 ADE-Plattformwaagen
  • IT8000E
  • Wiegeverbundsystem mit RS485 Schnittstellen

Die Lösung

  • Platzierung von sieben 60×60 cm ADE-Plattformwaagen – eine Waage je Abfallstation
  • IT8000E
  • Schaffung eines Wiegeverbundsystems mit IT8000E als Masterwaage und RS485-Verbindungen als Schnittstellen zu den einzelnen Waagen

Die automatisierte Gewichtserfassung erfüllt sämtliche Vorgaben des Bundesumwelt-amtes zur lückenlosen, sortierten Erfassung und Dokumentation von Abfallmengen. Zudem entfällt das händische, fehleranfällige und personalintensive Wiegen.  Die Erfassung der Wiegeergebnisse in der automatischen Sortiersteuerung erfolgt In frei definierbaren Intervallen. Dabei gewährt das IT8000E den ständigen Überblick über den Füllstand einzelner Behälter. Ist ein Behälter voll, ergeht ein Signal zum Wechsel ‒die Gewichtserfassung geht nahtlos weiter.